Bilfinger VAM Anlagentechnik GmbH

Navigation
Bilfinger VAM in Asien

Bilfinger VAM in Asien

Berufsausbildungsprojekt "Upgrading of 7 vocational schools in Vietnam"

Vietnam - Im Jänner 2008 unterzeichnete Bilfinger VAM den Vertrag für das Ausbildungsprojekt mit dem Ministry of Defense/Vietnam. Es handelte sich dabei um die Qualitätsverbesserung von sieben Berufsschulen an zehn verschiedenen Standorten in Vietnam mit einer Projektlaufzeit von 24 Monaten. Mechanik, Elektrik/Elektronik (inklusive PLC), Kühl- und Kältetechnik, Schweißtechnologie und KFZ Technologie sind die Fachthemen bei diesem Projekt. Schwerpunkte wurden in den Bereichen Training Syllabus, Ausbildungsunterlagen in englisch und vietnamesisch, Instruktorentraining und die Lieferung von hochwertiger Ausrüstung, Ersatzteile und Verbrauchsmaterialien gesetzt.

Einen immensen Aufwand stellte die Zuordnung und das Kennzeichnen tausender Positionen (von CNC Drehbänken über Fräsmaschinen bis hin zu Schraubenziehern und elektrischen/mechanischen Verbrauchsgütern) zu den Fachgebieten bzw. zu der richtigen Schule dar. Ein eigens dafür entwickeltes Programm unterstützte diese Aktivitäten. Die Ware wurde seemäßig verpackt und in insgesamt 158 Containern an die Bestimmungsorte versandt.

Jahrelange Erfahrung bei ähnlichen Projekten in anderen Entwicklungsländern, beispielsweise Indonesien mit zwei Großprojekten, China mit sechs Projekten, Sri Lanka oder Bosnien, half bei der gesamten Abwicklung sowie bei der professionellen Implementierung, welche mit 30. Juli 2010 abgeschlossen werden konnte. Diese und die daraus resultierende große Kundenzufriedenheit überzeugten den Kunden mit Bilfinger VAM, eine zweite Phase zu beginnen. Die Planungsarbeiten für das Folgeprojekt sind bereits im Laufen. Es handelt sich dabei um die Qualitätsverbesserung von weiteren elf Schulen.