Bilfinger VAM Anlagentechnik GmbH

Navigation

Anlagenbau im Kraftwerksrohrleitungsbau

GuD-Anlagen

Konventionelle Kraftwerke und GuD-Anlagen

Eine vorhandene Verfahrensplanung als Basis ist für uns der Projekteinstieg. Wir erstellen die Detailplanung in den jeweils vom Kunden vorgegebenen Konstruktionsprogrammen (AutoCAD - Tricad - PDMS - PDS - HP-ME 10) mit allen im Kraftwerksrohrleitungsbau üblichen Spezifika. Die Rohrleitungsstatik mit zugehörigen Unterstützungskonzepten berechnen wir mit Rohr2.

Die Materialbeistellung und -verwaltung auf der Baustelle erfolgt computerunterstützt mit einem von Bilfinger VAM dafür entwickelten EDV- Programm.

Rohrleitungsvorfertigung und Montage werden unter der Leitung von erfahrenen Bauleitern und gut geschulten, mit modernsten Geräten und Werkzeugen ausgestatteten Monteuren und Schweißern durchgeführt.

Ein projektspezifisches Handbuch mit integrierten Vorschriften der ISO 9001:2008 sowie Sicherheit und Umweltschutz dient unseren erfahrenen Projektleitern als Leitfaden für eine erfolgreiche Projektabwicklung.

Andreas Eferdinger

Andreas Eferdinger

Leiter Geschäftsfeld
Industrie- und Kraftwerksrohrleitungsbau

Telefon: +43 (0)7242 406-275
Telefax: +43 (0)7242 406-321

Horst Schickmayr

Horst Schickmayr

Leiter Geschäftsfeld
Industrie- und Kraftwerksrohrleitungsbau

Telefon: +43 (0)7242 406-326
Telefax: +43 (0)7242 406-321