Bilfinger VAM Anlagentechnik GmbH

Navigation
Referenzen Heizkraftwerke / Fernwärmestationen

Referenzen Heizkraftwerke / Fernwärmestationen

Place for the big image

Commerzbank Arena

Deutschland

Bilfinger Berger betreibt...
Place for the small images

Abwärmeauskopplungs-anlage Marienhütte / A

Abwärmeauskopplungs-anlage Marienhütte / A Zum Referenzprojekt
Abwärmeauskopplungsanlage Marienhütte

Auftraggeber: Energie Graz GmbH & CoKG

 

Leistungsumfang:

  • Generalunternehmer für die Planung (Konzept und Basic Engineering seitens AG), Errichtung und Inbetriebnahme einer Energiezentrale für Heizungszwecke
  • Engineering inkl. Verfahrenstechnik, bauliche Arbeiten Bestandsgebäude, TGA, EMSR, Rohrleitungen, Isolierung, Inbetriebnahme, Schulung und  4-wöchiger Probebetrieb inkl. kompletter Dokumentation
  • Leistung: 11,3 MW (2 Stk. Großwärmepumpen mit je 5,6 MW Leistung)
  • Dimension Rohrleitung / Werkstoff: DN 15 – DN 350 / P235GH
  • Elektrik: 2 Stk. NSHV-Anlagen mit je 3200A, 1 Stk. USV-Anlage 30 kVA, Brandmeldeanlage, Gaswarnanlage, 571 physikalische Datenpunkte, 5900 virtuelle Datenpunkte
  • TGA: Lüftungsanlage für 75 KW Abwärme, Splitklima für NSHV-Raum
    25 KW Abwärme

 

Projektlaufzeit: April 2015 – Oktober 2016

Abwärmeauskopplungsanlage Marienhütte

Auftraggeber: Energie Graz GmbH & CoKG

 

Leistungsumfang:

  • Generalunternehmer für die Planung (Konzept und Basic Engineering seitens AG), Errichtung und Inbetriebnahme einer Energiezentrale für Heizungszwecke
  • Engineering inkl. Verfahrenstechnik, bauliche Arbeiten Bestandsgebäude, TGA, EMSR, Rohrleitungen, Isolierung, Inbetriebnahme, Schulung und  4-wöchiger Probebetrieb inkl. kompletter Dokumentation
  • Leistung: 11,3 MW (2 Stk. Großwärmepumpen mit je 5,6 MW Leistung)
  • Dimension Rohrleitung / Werkstoff: DN 15 – DN 350 / P235GH
  • Elektrik: 2 Stk. NSHV-Anlagen mit je 3200A, 1 Stk. USV-Anlage 30 kVA, Brandmeldeanlage, Gaswarnanlage, 571 physikalische Datenpunkte, 5900 virtuelle Datenpunkte
  • TGA: Lüftungsanlage für 75 KW Abwärme, Splitklima für NSHV-Raum
    25 KW Abwärme

 

Projektlaufzeit: April 2015 – Oktober 2016

Abwärmeauskopplungsanlage Marienhütte

Auftraggeber: Energie Graz GmbH & CoKG

 

Leistungsumfang:

  • Generalunternehmer für die Planung (Konzept und Basic Engineering seitens AG), Errichtung und Inbetriebnahme einer Energiezentrale für Heizungszwecke
  • Engineering inkl. Verfahrenstechnik, bauliche Arbeiten Bestandsgebäude, TGA, EMSR, Rohrleitungen, Isolierung, Inbetriebnahme, Schulung und  4-wöchiger Probebetrieb inkl. kompletter Dokumentation
  • Leistung: 11,3 MW (2 Stk. Großwärmepumpen mit je 5,6 MW Leistung)
  • Dimension Rohrleitung / Werkstoff: DN 15 – DN 350 / P235GH
  • Elektrik: 2 Stk. NSHV-Anlagen mit je 3200A, 1 Stk. USV-Anlage 30 kVA, Brandmeldeanlage, Gaswarnanlage, 571 physikalische Datenpunkte, 5900 virtuelle Datenpunkte
  • TGA: Lüftungsanlage für 75 KW Abwärme, Splitklima für NSHV-Raum
    25 KW Abwärme

 

Projektlaufzeit: April 2015 – Oktober 2016

Abwärmeauskopplungsanlage Marienhütte

Auftraggeber: Energie Graz GmbH & CoKG

 

Leistungsumfang:

  • Generalunternehmer für die Planung (Konzept und Basic Engineering seitens AG), Errichtung und Inbetriebnahme einer Energiezentrale für Heizungszwecke
  • Engineering inkl. Verfahrenstechnik, bauliche Arbeiten Bestandsgebäude, TGA, EMSR, Rohrleitungen, Isolierung, Inbetriebnahme, Schulung und  4-wöchiger Probebetrieb inkl. kompletter Dokumentation
  • Leistung: 11,3 MW (2 Stk. Großwärmepumpen mit je 5,6 MW Leistung)
  • Dimension Rohrleitung / Werkstoff: DN 15 – DN 350 / P235GH
  • Elektrik: 2 Stk. NSHV-Anlagen mit je 3200A, 1 Stk. USV-Anlage 30 kVA, Brandmeldeanlage, Gaswarnanlage, 571 physikalische Datenpunkte, 5900 virtuelle Datenpunkte
  • TGA: Lüftungsanlage für 75 KW Abwärme, Splitklima für NSHV-Raum
    25 KW Abwärme

 

Projektlaufzeit: April 2015 – Oktober 2016

 

 

 

Heizkraftwerk Freimann / Deutschland

Heizkraftwerk Freimann / Deutschland Zum Referenzprojekt
Heizkraftwerk Freimann (München) Lebensdauerverlängerung

Auftraggeber:   Stadtwerke München GmbH

Leistungsumfang:

▪       Generalunternehmer für Basic- & Detail- Engineering, Fertigung, Lieferung, Montage, Dokumentation und Inbetriebnahme inkl. Verfahrensverantwortung für Fernwärme- und Kühlwassersysteme, Klima-Lüftung, Elektrik

▪       Erneuerung Pumpen:  4 Fernwärmenetz- umwälzpumpen, 1 Kühlwasserpumpe, 1 Speisepumpe, ca. 120 Armaturen

▪       Länge Rohrleitungen: 600 m

▪       Dimension: DN 15 – DN 800

▪       Dimension Sammler: DN 800 – DN 1200

▪       Werkstoff: P235GH

▪       Elektrik: 10kV- 6kV-, Niederspannungsanlage, USV-Anlage

▪       Lüftung, Klima: 2 Kältesätze, 10 Ventilatoren, 20 Umluftkühler, 9 Brandschutzklappen

 

Projektlaufzeit: Januar 2013 – Oktober 2014

Heizkraftwerk Freimann (München) Lebensdauerverlängerung

Auftraggeber:   Stadtwerke München GmbH

Leistungsumfang:

▪       Generalunternehmer für Basic- & Detail- Engineering, Fertigung, Lieferung, Montage, Dokumentation und Inbetriebnahme inkl. Verfahrensverantwortung für Fernwärme- und Kühlwassersysteme, Klima-Lüftung, Elektrik

▪       Erneuerung Pumpen:  4 Fernwärmenetz- umwälzpumpen, 1 Kühlwasserpumpe, 1 Speisepumpe, ca. 120 Armaturen

▪       Länge Rohrleitungen: 600 m

▪       Dimension: DN 15 – DN 800

▪       Dimension Sammler: DN 800 – DN 1200

▪       Werkstoff: P235GH

▪       Elektrik: 10kV- 6kV-, Niederspannungsanlage, USV-Anlage

▪       Lüftung, Klima: 2 Kältesätze, 10 Ventilatoren, 20 Umluftkühler, 9 Brandschutzklappen

 

Projektlaufzeit: Januar 2013 – Oktober 2014

Heizkraftwerk Freimann (München) Lebensdauerverlängerung

Auftraggeber:   Stadtwerke München GmbH

Leistungsumfang:

▪       Generalunternehmer für Basic- & Detail- Engineering, Fertigung, Lieferung, Montage, Dokumentation und Inbetriebnahme inkl. Verfahrensverantwortung für Fernwärme- und Kühlwassersysteme, Klima-Lüftung, Elektrik

▪       Erneuerung Pumpen:  4 Fernwärmenetz- umwälzpumpen, 1 Kühlwasserpumpe, 1 Speisepumpe, ca. 120 Armaturen

▪       Länge Rohrleitungen: 600 m

▪       Dimension: DN 15 – DN 800

▪       Dimension Sammler: DN 800 – DN 1200

▪       Werkstoff: P235GH

▪       Elektrik: 10kV- 6kV-, Niederspannungsanlage, USV-Anlage

▪       Lüftung, Klima: 2 Kältesätze, 10 Ventilatoren, 20 Umluftkühler, 9 Brandschutzklappen

 

Projektlaufzeit: Januar 2013 – Oktober 2014

Fernwärmestation Lünen / Deutschland

Fernwärmestation Lünen / Deutschland Zum Referenzprojekt
Fernwärmestation Lünen

Auftraggeber:      Trianel Kohlekraftwerk Lünen GmbH

 

Leistungsumfang:

▪       Generalunternehmer für Bau, Basic- & Detail-Engineering, Fertigung, Lieferung, Montage inkl. EMSR, Dokumentation und Inbetriebnahme inkl. Verfahrensverantwortung

▪       Leistung: 65 MW

▪       Dimension: DN 15 – DN 600

▪       Fernwärmetrasse DN 400 ca. 680 lfm. inkl 40 lfm. Pressung

▪       Elektrik: 1.000 kVA Trafo, Niederspannungssystem,
USV-Anlage, Brandmeldeanlage

▪       TGA: Klimaanlage, 2 Ventilatoren

▪       Werkstoff: P235GH

 

Projektlaufzeit: Juni 2013 – März 2014

Fernwärmestation Lünen

Auftraggeber:      Trianel Kohlekraftwerk Lünen GmbH

 

Leistungsumfang:

▪       Generalunternehmer für Bau, Basic- & Detail-Engineering, Fertigung, Lieferung, Montage inkl. EMSR, Dokumentation und Inbetriebnahme inkl. Verfahrensverantwortung

▪       Leistung: 65 MW

▪       Dimension: DN 15 – DN 600

▪       Fernwärmetrasse DN 400 ca. 680 lfm. inkl 40 lfm. Pressung

▪       Elektrik: 1.000 kVA Trafo, Niederspannungssystem,
USV-Anlage, Brandmeldeanlage

▪       TGA: Klimaanlage, 2 Ventilatoren

▪       Werkstoff: P235GH

 

Projektlaufzeit: Juni 2013 – März 2014

Fernwärmestation Lünen

Auftraggeber:      Trianel Kohlekraftwerk Lünen GmbH

 

Leistungsumfang:

▪       Generalunternehmer für Bau, Basic- & Detail-Engineering, Fertigung, Lieferung, Montage inkl. EMSR, Dokumentation und Inbetriebnahme inkl. Verfahrensverantwortung

▪       Leistung: 65 MW

▪       Dimension: DN 15 – DN 600

▪       Fernwärmetrasse DN 400 ca. 680 lfm. inkl 40 lfm. Pressung

▪       Elektrik: 1.000 kVA Trafo, Niederspannungssystem,
USV-Anlage, Brandmeldeanlage

▪       TGA: Klimaanlage, 2 Ventilatoren

▪       Werkstoff: P235GH

 

Projektlaufzeit: Juni 2013 – März 2014

Biomasse-Heizkraftwerk Ulm II / Deutschland

Biomasse-Heizkraftwerk Ulm II / Deutschland Zum Referenzprojekt
Biomasse-Heizkraftwerk Ulm II

Auftraggeber:        Fernwärme Ulm GmbH

 

Leistungsumfang:

▪       Basic- und Detail-Engineering, Lieferung, Fertigung, Montage, Inbetriebsetzung und Probebetrieb der gesamten Rohrleitungen des WDK‘s und des Speisewasserbehälters

▪       Länge Rohrleitungen: 2.250 m

▪       Gewicht Rohrleitungen: 40 t

▪       Werkstoffe: 13CrMo4-5, 16Mo3, P235GH, 1.4571

 

Projektlaufzeit: Mai 2011 – August 2012

Biomasse-Heizkraftwerk Ulm II

Auftraggeber:        Fernwärme Ulm GmbH

 

Leistungsumfang:

▪       Basic- und Detail-Engineering, Lieferung, Fertigung, Montage, Inbetriebsetzung und Probebetrieb der gesamten Rohrleitungen des WDK‘s und des Speisewasserbehälters

▪       Länge Rohrleitungen: 2.250 m

▪       Gewicht Rohrleitungen: 40 t

▪       Werkstoffe: 13CrMo4-5, 16Mo3, P235GH, 1.4571

 

Projektlaufzeit: Mai 2011 – August 2012

Biomasse-Heizkraftwerk Ulm II

Auftraggeber:        Fernwärme Ulm GmbH

 

Leistungsumfang:

▪       Basic- und Detail-Engineering, Lieferung, Fertigung, Montage, Inbetriebsetzung und Probebetrieb der gesamten Rohrleitungen des WDK‘s und des Speisewasserbehälters

▪       Länge Rohrleitungen: 2.250 m

▪       Gewicht Rohrleitungen: 40 t

▪       Werkstoffe: 13CrMo4-5, 16Mo3, P235GH, 1.4571

 

Projektlaufzeit: Mai 2011 – August 2012

Druckerhöhungsanlage Laim / Deutschland

Druckerhöhungsanlage Laim / Deutschland Zum Referenzprojekt
Druckerhöhungsanlage Laim

Auftraggeber:  Stadtwerke München

Leistungsumfang:

Generalunternehmer für die Gewerke:

▪       Maschinentechnik

▪       2 x VL-Pumpen 235 kW

▪       2 x RL-Pumpen 132 kW

▪       Armaturen, Filter, Rohrleitungen

▪       Elektro- und Leittechnik

▪       Heizung-, Klima- und Lüftungstechnik

▪       Planung, Auslegung, Vorfertigung, Montage, Programmierung, Inbetriebsetzung und Probebetrieb

 

Projektlaufzeit: April bis Oktober 2011

Druckerhöhungsanlage Laim

Auftraggeber:  Stadtwerke München

Leistungsumfang:

Generalunternehmer für die Gewerke:

▪       Maschinentechnik

▪       2 x VL-Pumpen 235 kW

▪       2 x RL-Pumpen 132 kW

▪       Armaturen, Filter, Rohrleitungen

▪       Elektro- und Leittechnik

▪       Heizung-, Klima- und Lüftungstechnik

▪       Planung, Auslegung, Vorfertigung, Montage, Programmierung, Inbetriebsetzung und Probebetrieb

 

Projektlaufzeit: April bis Oktober 2011

Druckerhöhungsanlage Laim

Auftraggeber:  Stadtwerke München

Leistungsumfang:

Generalunternehmer für die Gewerke:

▪       Maschinentechnik

▪       2 x VL-Pumpen 235 kW

▪       2 x RL-Pumpen 132 kW

▪       Armaturen, Filter, Rohrleitungen

▪       Elektro- und Leittechnik

▪       Heizung-, Klima- und Lüftungstechnik

▪       Planung, Auslegung, Vorfertigung, Montage, Programmierung, Inbetriebsetzung und Probebetrieb

 

Projektlaufzeit: April bis Oktober 2011

Umformerstation HKW Salzburg Nord / Österreich

Umformerstation HKW Salzburg Nord / Österreich Zum Referenzprojekt
Umformerstation HKW Salzburg Nord

Auftraggeber:   Salzburg AG

Konsortium:     BIS VAM / BIS IT Salzburg

Leistungsumfang:

▪       Basic- & Detail-Engineering, Fertigung, Lieferung, Montage inkl. EMSR, Dokumentation und Inbetriebnahme

▪       Leistung: 120 MW

▪       Dimension: DN 15 – DN 600

▪       Länge: ca. 1.050 m

▪       Gewicht: 270 t

▪       Werkstoff: P235GH

▪       EMSR-Datenpunkte:     ca. 1.500

 

Projektlaufzeit:  Oktober 2010 – September 2011

Umformerstation HKW Salzburg Nord

Auftraggeber:   Salzburg AG

Konsortium:     BIS VAM / BIS IT Salzburg

Leistungsumfang:

▪       Basic- & Detail-Engineering, Fertigung, Lieferung, Montage inkl. EMSR, Dokumentation und Inbetriebnahme

▪       Leistung: 120 MW

▪       Dimension: DN 15 – DN 600

▪       Länge: ca. 1.050 m

▪       Gewicht: 270 t

▪       Werkstoff: P235GH

▪       EMSR-Datenpunkte:     ca. 1.500

 

Projektlaufzeit:  Oktober 2010 – September 2011

Umformerstation HKW Salzburg Nord

Auftraggeber:   Salzburg AG

Konsortium:     BIS VAM / BIS IT Salzburg

Leistungsumfang:

▪       Basic- & Detail-Engineering, Fertigung, Lieferung, Montage inkl. EMSR, Dokumentation und Inbetriebnahme

▪       Leistung: 120 MW

▪       Dimension: DN 15 – DN 600

▪       Länge: ca. 1.050 m

▪       Gewicht: 270 t

▪       Werkstoff: P235GH

▪       EMSR-Datenpunkte:     ca. 1.500

 

Projektlaufzeit:  Oktober 2010 – September 2011